Naturpark Zillertaler Alpen

Von grünen Talern bis weißen Gletscherriesen am Alpenhauptkamm

Wie viele Alpenregionen war das hintere Zillertal durch Verkehrs- und Tourismusprojekte gefährdet. Weite Bereiche einer ursprünglichen Hochgebirgslandschaft drohten verloren zu gehen. Im Jahr 1991 wurde auf 372 km² das Ruhegebiet Zillertaler Hauptkamm verordnet. Treibende Kraft für dessen Zustandekommen war der Österreichische Alpenverein. Im Jahr 2001 erhielt das Schutzgebiet seinen neuen Namen: Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen. Im Jahr 2016 wurde das Schutzgebiet um 43 km² am Tuxer Hauptkamm erweitert, umfasst damit rund 422 km² am Zillertaler und Tuxer Hauptkamm. Der Naturpark ist heute eine wichtige Ausgleichs- und Ruhezone im touristisch hoch erschlossenen Zillertal. Er setzt viele Akzente und auf eine gesunde Mischung aus Naturschutz, Regionalentwicklung, sanftem Tourismus, Umweltbildung und Forschung.

Mit den angrenzenden Schutzgebieten Naturpark Rieserferner Ahrn, Nationalpark Hohe Tauern, Naturschutzgebiet Valsertal und Landschaftsschutzgebiet Innerpfitsch, bildet der Hochgebirgs-Naturpark mit aktuell rund 2.750 km² den größten Schutzgebietsverbund der Alpen.

LAGE:
Der Hochgebirgs-Naturpark erstreckt sich von 1.000 m im Bergsteigerdorf Ginzling bis 3.509 m am Hochfeiler über alle Höhenstufen einer alpinen Gebirgslandschaft und reicht von der Reichenspitzgruppe im Osten bis zum Olperer im Westen und von Mayrhofen im Norden bis zum Pfitscher- und Ahrntal im Süden. Eine wilde Naturlandschaft mit grünen Tälern und Almen, tief eingeschnittenen Schluchten, einer besonderen Geologie, Gletschern und imposanten Dreitausendern prägt den Naturpark. Alles ist eng verflochten mit dem menschlichen Leben und Wirtschaften. Es entstand eine vielfältige Kulturlandschaft, die nach wie vor mit großer Mühe gepflegt und erhalten wird und das alpine Landschaftsbild bereichert.

KONTAKT :
Naturpark Zillertaler Alpen
Ginzling 239, A-6295 Ginzling
T +43 664 1205405
info@naturpark-zillertal.at
www.naturpark-zillertal.at



Interaktive Karte

Tourenplanung leicht gemacht!

Wöffi Broschüre Naturpark Zillertaler Alpen

Impressionen